Unterstützung für Eltern mit ADHS-Kindern

Wenn Sie einen Zappelphilipp zu Hause haben...

Streit, Chaos und manchmal auch Hilflosigkeit: ADHS betrifft nicht nur die eigene Tochter oder den eigenen Sohn, auch Eltern und Verwandte spüren die "andere" Wahrnehmung des Kindes. Oft stoßen Erwachsene dabei an ihre eigenen Grenze und wissen nicht mehr weiter.

Wie kann ich meinem Kind und auch mir weiter helfen?

Lernen Sie sich und Ihr Kind besser kennen und verstehen. Unterstützen Sie es auf seinem Weg zum Erwachsenwerden.

Ich unterstütze Sie dabei. Mit Hilfe von Emotion-Flow können Sie

  • Ihr Kind besser verstehen
  • einen entspannten Umgang miteinander fördern
  • das Familienleben ruhiger und strukturierter gestalten
Unterstüztung für Eltern mit ADHS-Kindern
©adriaticfoto / shutterstock

So funktioniert Emotion-Flow:

In einem ersten und kostenlosen Gespräch lernen wir uns kennen.

Sie werden erfahren, wie ich arbeite und welche positiven Wirkungen Emotion-Flow haben kann. In dieser ersten Sitzung entscheiden wir, wie viele Sitzungen notwendig sind, um Ihre Lebenssituation zu verbessern.

 

Die Anwesenheit Ihres Kindes ist nicht erforderlich.

Honorar nur bei Erfolg

Ich arbeite immer gegen Erfolgshonorar.
In einer kostenlosen Probe-Sitzung werden Sie meine Arbeitsweise kennenlernen und wir vereinbaren:

  1. Wie wir gemeinsam arbeiten werden.
  2. Wir werden das Ziel definieren.
  3. Wir werden vereinbaren, wie hoch das Erfolgshonorar sein wird.

Sie haben kein Risiko!

Sie bezahlen nur, wenn sich die Befindlichkeit Ihres Kindes verbessert.

Kontaktieren Sie mich und verändern Sie Ihre Lebenssituation!

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Hans Unfried
unfried@emotion-flow.com

Tel.: 0676 3561959